0041/715771820 info@friedamartha.de

Galerie „art anders“ in Vogt, Mai 2006

Ihre Erinnerungen an einen mehrmonatigen Aufenthalt in Afrika hat Frieda Martha in farbintensiven Bildern festgehalten.

Erinnerungen an einen mehrmonatigen Aufenthalt in Afrika hat Helga Wilmsen aus Maria-Thann in farbintensiven Bildern festgehalten. “Fruchtbares Land in Afrika” heißt ihre Ausstellung, die bis 30. Juli in der Galerie “art anders” in Vogt zu sehen ist. Helga Wilmsen, 1941 in Berlin geboren, hat ihr Studium der Malerei der Akademie für bildende Künste in München mit dem Diplom abgeschlossen. Sie ist verheiratet, hat drei Kinder und war zwischen 1969 und 2000 Hausfrau. Daneben arbeitete sie als Grafikerin, Inneneinrichterin und Farbgestalterin, sowie als Hausfrau in verschiedenen Haushalten und Köchin in einer Privatschule. 1995 was sie neun Monate in einem Missionshaus in Tansania tätig, wo sie einheimische Mädchen in Kochen und Haushaltsführung ausbildete. Eine Malariaerkrankung erzwang die Rückkehr nach Deutschland. In September 2000 kam Helga Wilmsen mit ihrer Familie nach Maria-Thann, begann wieder zu malen und Seite wieder seither in zahlreichen Ausstellungen. (gh)